Nächtliches Fliehen - The Poetry Shelter

" Give me new Phoenix wings to fly at my Desire " John Keats
Go to content

Main menu:

Guest Poems > Sandra A. Demmin
Nächtliches Fliehen

Stille macht sich breit
Die Nacht ist so leer,
so einsam !
Die Gedanken fliehen
in die Vergangenheit
Trauern um Erlebnisse;
Träumen...

Ich liege wach
lasse meinen Gedanken
und meinen Tränen
freien Lauf;
Bin einsam,
habe Heimweh
und niemanden
der mir hilft.

Ständiger Stimmungswechsel
keine Erfüllung
Einsam und Traurig

.....und die Gedanken fliehen....


© 1997 Sandra Alexandra Demmin
Back to content | Back to main menu